programmübersicht

 
 
Captain Fantastic ist keinesfalls ein Superheld, sondern nur ein einfacher Mann, der eigentlich Ben (Viggo Mortensen) heißt. Ben ist der Vater von nicht weniger als sechs noch recht jungen Kindern und hat mit seinen Töchtern und Söhnen viele Jahre in den Wäldern des Pacific Northwest im US-amerikanischen Bundesstaat Washington gelebt. Ihre Existenz konnte die Familie dort mit den einfachsten Mitteln und als Selbstversorger bestreiten, fernab von neuester Technik und dem Lärm und Tempo der restlichen Welt.

Nun kehrt Ben aus dieser urwüchsigen Welt in die moderne Gesellschaft zurück. Doch wenn die Rückkehr in die Zivilisation schon für ihn selbst eine enorme Herausforderung darstellt, so ist die Wiedereingliederung für seine Kinder ungleich schwerer, denn diese haben ein Leben außerhalb des Waldes zuvor nie kennengelernt …  (www.moviepilot.de)


Unsere Gesprächspartnerin Frau Prof. Dr. Inge Kirsner ist Evang. Hochschulseelsorgerin, Privatdozentin für Praktische Theologie und Religionspädagogik und Publizistin mit vielen Veröffentlichungen zum Thema „Religion und Film“
 

Captain Fantastic – einmal Wildnis und zurück

Regie: Gary Ross, USA 2012, FSK 12

Donnerstag, 11. März 2018, 19.30 Uhr